Sigma BC 16.12 - Produktbeschreibung

Fazit

 Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

 Einfache und schnelle Montage

 Hohe Qualität und Verarbeitung

 Wichtige, relevante Werte & Funktioen

 Viele Erweiterungsmöglichkeiten

 schneller und sicherer Versand über Amazon

30 Tage Rückgaberecht über Amazon

Produktinformationen

  • Hersteller: Sigma Sport
  • Modell: BC 16.12 (06120)
  • Modellnummer: 06120
  • Maße: 3,7 x 5,2 x 11,5 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 109g
  • Batterie: 1x Lithium Metal Batterie

Lieferumfang

  • Sigma BC 16.12
  • SR512-Halterung
  • Magnet-Set
  • O-Ringe (Ø 32mm, 42 mm)

Funktionen und Werte

Der Sigma BC 16.12 ist vor allem ein einsteiger freundlicher und wesentlicher Fahrradcomputer. Er ist für jeden Hobby Radfahrer völlig ausreichend und zeigt die wichtigsten und relevantesten Werte an, auf die wir jetzt in unserer Produktbeschreibung noch zu sprechen kommen.  Wie bei jedem guten anderen Radcomputer auch können wir uns die Gesamtwerte anzeigen lassen, einmal die Gesamtfahrzeit und die Kilometer die wir insgesamt schon zurück gelegt haben. Diese Werte werden allerdings während der Fahrt ausgeblendet damit die relevanten Werte für uns die wir auch während der Fahrt benötigen zum Vorschein kommen. Jetzt kommen wir aber erstmal zu einer kleinen Übersicht, der bereits besprochenen und noch folgenden Werte.

Fahrrad-Werte

  • Aktuelle Geschwindigkeit
  • Durchschnittliche Geschwindigkeit
  • Fahrtdauer
  • Maximale Geschwindigkeit
  • Separater Kilometerzähler mit Start / Stopp Funktion
  • Tageskilometerzahl
  • Vergleich zwischen aktueller und Durchschnitts-Geschwindigkeit

Gesamt-Werte

  • Gesamtfahrzeit
  • Gesamtkilometeranzahl

Bei den o.g Werten bleiben kaum noch Wünsche offen, trotzdem bietet der Fahrradcomputer Sigma BC 16.12 uns dennoch einiges mehr wie wir bei unserer Recherche feststellen durften. Was wir noch außer acht gelassen haben sind nämlich die verschiedensten Zeitfunktionen, die bei unser Fahrradtour eine große Rolle spielen könnten. Falls man sich z.B bei seiner Standard-Tour steigern möchte bietet der Fahrradcomputer Sigma  BC 16.12 uns die Möglichkeit einen Countdown zu bestimmen. Dies ist aber nicht die einzige Möglichkeit um seine Fahrzeit zu verbessern bzw. feststellen zu können, durch eine integrierte Stoppuhr und den separaten Zeitzähler ist uns das ganze auch möglich. Kommen wir nun aber zur Übersicht der Zeit-Funktionen des Fahrradcomputers.

Zeit-Werte

  • Countdown
  • Separater Zeitzähler mit Start / Stopp Funktion
  • Stoppuhr
  • Uhrzeit

Sonstige-Werte

  • Aktuelle Temperatur

Im ganzen kann man jetzt schon sagen der Fahrradcomputer hat für seinen Preis eine solide Ausstattung an verschiedensten Werten, die für einen Einsteiger- oder auch Hobby Radfahrer völlig ausreichen würden. Wenn einen die Auswahl nicht ausreicht, muss man damit rechnen etwas tiefer in den Geldbeutel greifen zu müssen. Dafür empfehlen wir unsere Leistungsempfehlung den Sie hier finden können.

Technik und Besonderheiten

Auch in dieser Kategorie konnte uns der Sigma BC 16.12 in einigen Fahrradcomputer Tests überzeugen. Falls Sie ein mehr als nur ein Fahrrad verwenden können Sie bei diesem Produkt zwei Radgrößen einstellen die Automatisch von dem Fahrradcomputer erkannt werden. Wenn die Einstellung vorgenommen wurde findet man oben links auf dem Display des Tachos einen Halbkreis mit einer II. Da es sich bei unserem Fahrradcomputer um einen Kabelgebundenden handelt muss man sich noch die von Sigma entsprechende Universalhalterung mit Verkabelung dazu kaufen. Die Erweiterung ist allerdings sehr günstig und man findet Sie hier günstig auf Amazon.

Desweiteren verfügt der Fahrradcomputer noch über eine Batteriezustandsanzeige, die sich meldet sobald der Energiezustand der Batterie zu schwach wird. Er wird regelmäßig geprüft und es folgt eine frühzeitige Anzeige auf dem Display. Auch eine nützliche Funktion ist der Service-Intervall des Radcomputers, der Sie automatisch daran erinnert wenn eine Inspektion Ihres Rads wieder nötigt ist. Dabei orientiert er sich an einer gelaufenen Kilometerleistung, die Sie frei wählbar einstellen können. Man kriegt also viel Technik für wenig Geld, das hat uns bei diesem Gerät besonders überzeugt.

Handhabung und Montage

Die Bedienung ist Simpel gehalten, der Fahrradcomputer verfügt über 4 Tasten, die in der mitgelieferten Betriebsanleitung ausführlich beschrieben werden. Es gibt zwei Modi mit denen Sie sich die verschiedenen Werte anzeigen lassen können und vorwärts blättern. Eine Reset-Taste mit der sie aktuelle Werte löschen können und rückwärts blättern. Als letztes haben wir noch die SET-Taste mit der Sie den Einstellungsmodus verwalten können und ebenfalls rückwärts blättern. Einen Blick in die komplette Bedienungsanleitung können Sie hier werfen. Für die Montage hat Sigma sogar ein eigenes Video auf YouTube veröffentlicht, das sie sich rechts anschauen können.